EFI Matan revolutioniert den Workflow für Großformatdrucke und spart damit Ihre Zeit und Ihr Geld.


Während des Druckens direkt schneiden


Der Druckvorgang ist der wichtigste Schritt in der Fertigung von Werbemitteln, selten jedoch der letzte. Abhängig vom Nutzungszweck des Werbemittels muss dieses weitere Nachbearbeitungsschritte durchlaufen, wie beispielsweise das Verschweißen, Säumen usw. Grundsätzlich müssen jedoch alle Werbemittel unabhängig von der erforderlichen Nachbearbeitung zuerst die Schneidestation passieren, um auf die finale Größe zugeschnitten zu werden.


DRUCKEN


Workflow für den Großformatdruck


Workflow für den Großformatdruck

SCHNEIDEN


Workflow für den Großformatdruck


Workflow für den Großformatdruck

FINISHING


Workflow für den Großformatdruck


Wäre es nicht großartig, wenn Drucke bereits geschnitten aus dem Drucker kämen? Wie wäre es, wenn Sie die Schneidestation im Falle von geraden Kanten komplett auslassen und die damit verbundenen Arbeitsschritte und Kosten einsparen könnten, einschließlich der teuren Ausrüstung, des Platzbedarfs, Personals, der Spezialsoftwaretreiber und, am wichtigsten, der Zeit und Anfälligkeit für Fehler durch manuelle Interaktion, die im ungünstigsten Moment auftreten?

Die meisten Druckereien verfügen über eine eigene Schneidestation mit hochpreisiger Schneideausrüstung, die nicht nur Tausende Euro kostet, sondern auch viel Platz beansprucht und die Arbeitszeit mehrerer Mitarbeiter bindet. Zusätzlich ist dieser manuelle Prozess, der kurz vor Ende des Auftragsabschlusses ansteht, fehleranfällig. Sie wissen oder vermuten es bereits, das Schneiden eines PVC-Banners mit einer Breite von 5 m nimmt viel Zeit und Platz in Anspruch. Unabhängig davon, wie schnell Ihr Drucker ist, die Schneidestation ist häufig der Engpass, da hier nicht mit der Druckgeschwindigkeit mitgehalten werden kann.

EFI™ Matan bietet nun ein einmaliges und patentiertes Inline-Endverarbeitungssystem für EFI Matan- und EFI Quantum-Drucker, das vollautomatisiertes Schneiden gleichzeitig mit dem eigentlichen Drucken durchführt.

Durch diesen neuen Workflow sparen Sie nicht nur Zeit und Geld, sondern verringern gleichzeitig die Fehlerquote und steigern die Marge. Unabhängig vom gewählten Druckmodus wird das Schneiden vollständig mit dem Drucken synchronisiert.

Dieser Inline-Endverarbeitungs-Workflow umfasst einen Satz an Längsschneidern, die entlang des Druckers platziert und ganz einfach an die für den Auftrag erforderliche Position angepasst werden können. Die Längsschneider trennen die überstehenden Ränder praktisch im Vorbeigehen ab, während gleichzeitig die Datei gedruckt wird. Als Nächstes trennt der Rolle-Bogen-Cutter das Bild direkt nach dem Fertigstellen des Drucks aus der Rolle heraus. Die Schneideparameter werden über die Front-End-Software des Druckers festgelegt, sodass das Schneiden zu 100 % präzise erfolgt und weder Ausschuss noch Schneidefehler auftreten. Die Aufträge, die aus dem Drucker herauskommen, sind dann schon bereit für den nächsten Verarbeitungsschritt.

Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr über die Funktionsweise zu erfahren.

Die Grundlage der zahlreichen Innovationen von EFI Matan ist, dass wir Ihr Geschäft verstehen.