Integration mit uniFLOW

Sicheres Drucken und Kopieren

Durch die Integration von uniFLOW mit EFI Fiery® Servern lassen sich sämtliche Arbeitsabläufe rund um das Drucken optimieren – von einzelnen Arbeitsplatzdruckern bis zur zentralen Hausdruckerei.

Mithilfe der Einblendmenüs unten können Sie überprüfen, ob uniFLOW von Ihrem Drucker und Ihrem Fiery® Server unterstützt wird.


Die Modellbezeichnung Ihres Fiery Servers wird in der Anwendung Command WorkStation® im Bereich „Allgemein“ der Ansicht „Gerätecenter“ angezeigt. Sie finden diese Angabe außerdem auch in Ihrem Druckertreiber. Wählen Sie dazu „Start“ > „Drucker und Geräte“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Ihres Druckers und wählen Sie „Eigenschaften“.