Fiery JobFlow

Fiery JobFlow Monitor
Automatisierung für mehr Profit

Fiery® JobFlow™ automatisiert die Schritte zur Auftragsvorbereitung, um mit minimalen Eingaben und geringstem Potenzial für benutzerseitige Fehler druckreife Dateien zu erzeugen.

Neuerungen von Fiery JobFlow 2.2

Laden Sie Fiery® JobFlow über den Fiery-Software-Manager herunter, und installieren Sie die Anwendung. Beachten Sie, dass Fiery JobFlow Base auf externen Fiery-Servern mit FS200 Pro vorinstalliert ist. Fiery JobFlow ist für zahlreiche eingebettete Fiery-Server auch über das optionale Fiery Productivity Package erhältlich (fragen Sie bei Ihrem Fiery-Händler danach).

Die Anwendung wird auf einem Windows-Computer installiert und fungiert als Fiery JobFlow-Server. Nach der erfolgreichen Installation können Sie von einer Verknüpfung auf Ihrem Desktop oder von Ihrem bevorzugten Browser aus auf JobFlow zugreifen.

Betriebssystem
  • Windows 7 Professional SP1 32/64-Bit
  • Windows 8, 8.1, 10 Professional 32/64-Bit
Hardware-Anforderungen
  • Prozessor: Core™2Duo-Prozessor mit 3 GHz oder schneller, 32-Bit (x86) oder 64-Bit (x64)
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM (32-Bit) / 4 GB RAM (64-Bit)
  • Festplattenspeicher: 500 GB
  • Konnektivität: Internetzugriff für Updates, Lizenzaktivierung/-deaktivierung, E-Mail-Benachrichtigungen, Auftragsübertragung und Auftragsgenehmigung
Softwareanforderungen
  • Fiery Command WorkStation® 5.8 oder höher
  • Zusätzliche Anforderungen für die Konvertierung von Microsoft® Office®-Dokumenten:
    • Microsoft Office 2010 SP1
    • Microsoft Office 2013, 2016
  • Zusätzliche Anforderungen für die Erstellung von Enfocus PitStop®-Aktionslisten und Preflight-Profilen:
    • Adobe® Acrobat® 10
    • Enfocus PitStop Pro 13.1 (in Fiery JobFlow enthalten)
Unterstützte Webbrowser für den Client-Zugriff
  • Google Chrome und Mozilla Firefox® unter Windows 7, 8, 8.1, 10 32-Bit/64-Bit
  • Internet Explorer® 11 und höher, Windows 7, 8, 8.1, 10 32-Bit/64-Bit
  • Google Chrome, Mozilla Firefox und Apple Safari® unter Mac OS X 10.7, 10.8, 10.9, 10.10 und 10.11
Unterstützte Drucker

Fiery JobFlow kann Aufträge an alle externen und an einige eingebettete Fiery-Server unter System 9 Release 2 und höher sowie an eine Druckergruppe vom Typ Fiery Central v2.0 (oder neuer) weiterleiten. Klicken Sie hier, um eine Liste der von Fiery Central unterstützten Systeme anzuzeigen.