Fiery proServer für EFI Drucker

Farbqualität und Produktivität im Visier

Der Fiery® proServer umfasst Funktionen und Komponenten, mit denen Sie Ihre Produktion optimieren und die Farbkonsistenz und Farbpräzision auftragsübergreifend auf höchstem Niveau sicherstellen können. Seine hohe Leistungsfähigkeit und innovative Technologie sorgen dafür, dass auch hochkomplexe Dateien in sehr kurzer Zeit verarbeitet werden.

Fiery Accelerated System Technology (FAST RIP) ist eine von EFI entwickelte Technologie, die exklusiv mit dem Fiery proServer bereitgestellt wird. Mit FAST RIP werden PDF-Dateien im Vergleich zu Vorgängermodellen um bis zu sieben Mal schneller verarbeitet.

EFI Fiery proServer FAST RIP
Abb. 1: Fiery proServer Version 6 verarbeitet einzelne Dateien bis zu sieben Mal schneller als Fiery proServer Version 5.

EFI Fiery proServer FAST RIP
Abb. 2: Die Geschwindigkeitssteigerung ist enorm, selbst bei starker Arbeitsbelastung durch gleichzeitige Aufträge. Fiery proServer Version 6 verarbeitet mehrere Dateien bis zu sechs Mal schneller.


Sie können sich selbst von der enormen Leistungsfähigkeit des EFI Fiery proServer überzeugen, indem Sie die Verarbeitungszeiten Ihrer RIP-Lösung mit denen der Fiery proServer Version 6 vergleichen. Verarbeiten Sie dazu die Benchmark-Dateien für 3 m (10 ft) und 5 m (16 ft) mit genau den gleichen Einstellungen, indem Sie die Datei Benchmark_Environment.xfe herunterladen und ausführen.

Leistungstest für 3 m (10 ft) herunterladen

Verarbeiten Sie die 3 m (10 ft) lange Benchmark-Testseite mit den Einstellungen für die EFI VUTEk GS-Serie bei 1000 dpi, mit SE1-Rasterung (hochqualitative Fehlerdiffusion), Druckraster und voller RIP-Auflösung. Die Fiery proServer Version 6 benötigt nur 1 Minute und 21 Sekunden, um dieses Banner als einzelnen Auftrag zu verarbeiten. Beim gleichzeitigen Drucken von vier Exemplaren führt die Fiery proServer Version 6 diese Aufgabe in 4 Minuten und 6 Sekunden aus. Um die Benchmark-Dateien mit exakt denselben Einstellungen zu verarbeiten, laden Sie bitte die Datei Benchmark_Environment.xfe herunter.

Leistungstest für 5 m (16 ft) herunterladen

Verarbeiten Sie die 5 m (16 ft) lange Benchmark-Testseite mit den Einstellungen für die EFI VUTEk GS-Serie bei 1000 dpi, mit SE1-Rasterung (hochqualitative Fehlerdiffusion), Druckraster und voller RIP-Auflösung. Die Fiery proServer Version 6 benötigt nur 3 Minuten und 30 Sekunden, um dieses Banner als einzelnen Auftrag zu verarbeiten. Beim gleichzeitigen Drucken von vier Exemplaren führt die Fiery proServer Version 6 diese Aufgabe in 13 Minuten aus. Um die Benchmark-Dateien mit exakt denselben Einstellungen zu verarbeiten, laden Sie die bitte Datei Benchmark_Environment.xfe herunter.