Großformatdrucke in bestechender Farbqualität

Fiery® XF Version 6 ist der schnelle und direkte Weg zum innovativen Farbmanagement. Die Lösung umfasst Optionen, mit denen Sie die Medienkalibrierung und die Ausgabequalität gezielt für Ihren Großformatdrucker anpassen können, um die Farbpräzision auf höchstem Qualitätsniveau sicherzustellen und die Gesamtproduktivität zu steigern.


Mit den Fiery XF Optionen können Sie zusätzliche Funktionen in Ihrer Umgebung bereitstellen, um auf neue Anforderungen und Kundenwünsche zu reagieren. Unsere Liste gibt Ihnen einen Überblick über die verfügbaren Optionen.


 

Layout Option
Dieses EFI ESKO Layoutwerkzeug wurde speziell für Kunden entwickelt, die einen digitalen Großformatdrucker und einen Flachbettschneider oder einen Frästisch verwenden. Mit dieser Option können Sie die Produktivität erhöhen, den Workflow für das Finishing optimieren und die Ausschussmenge und den Zeitaufwand verringern. Die Option unterstützt innovative Funktionen wie die automatische Generierung von Randanschnitten und Schnittwegen und das Schachteln von Aufträgen basierend auf ihren tatsächlichen Formen. Dadurch lassen sich der Materialabfall und die Anzahl der Schnitte auf ein Minimum reduzieren.
Cut Marks Option
Mit dieser Option können Sie die Ausschussmenge und den Zeitaufwand und damit auch die Kosten reduzieren. Die Cut Marks Option erzeugt und platziert Schnittmarken in einem Auftrag und kann auch mehrere Schnittwege aus Aufträgen extrahieren. Die Option kann eine direkte Verbindung mit dem Zünd Cut Center herstellen, sodass Fehlerquellen und zeitaufwendige Aufgaben entfallen und ein zuverlässiger Schnitt-Workflow gewährleistet ist. Die Option unterstützt auch Ausgaben vom Typ „iCut Level 1“ und „iCut Level 2“ und bietet damit maximale Flexibilität und Konnektivität mit jeder beliebigen Schneidanwendung anderer Anbieter.
Cut Server Option
Diese automatisierte Lösung mit SAi-Technologie unterstützt über 1.300 Schneidemaschinen und Frästische von über 80 Herstellern. Die Option bringt Ihnen wertvolle Zeitersparnisse, da Sie nicht mehr für jede Schneidemaschine eine spezifische Software verwenden müssen. Die Cut Server Option steigert die Produktivität durch die Verbindung des Druckprozesses mit dem Weiterverarbeitungsprozess. Sie können mit der Option bis zu vier Server für Schneidemaschinen und damit bis zu acht Schneidemaschinen parallel steuern, um enge Liefertermine einhalten zu können. Die Option ist bedienfreundlich und einfach zu konfigurieren, sodass Anwender unabhängig von ihrem Know-how damit arbeiten können.
Color Profiler Option
Mit der Color Profiler Option, die auf der bewährten Fiery Color Profiler Suite basiert, optimieren Sie die Präzision und Konsistenz Ihrer Farbergebnisse. Mit den professionellen Werkzeugen können Sie schnell und einfach ICC- und Device Link-Profile erstellen und sicherstellen, dass jeder Auftrag in maximaler Qualität gedruckt wird und die Erwartungen Ihrer Kunden erfüllt werden. Mit der Option können Sie außerdem Profile prüfen, bearbeiten und optimieren und die Farbräume von Profilen vergleichen. So haben Sie die ultimative Kontrolle über die Farbausgabe.
Color Verifier Option
Die Color Verifier Option dient der Qualitätskontrolle in Ihrer Umgebung. Mit ihr können Sie sicherstellen, dass Sie auf allen Druckern in Ihrer Umgebung dieselben Farben in gleich bleibend hoher Qualität erzielen. Diese flexible Option unterstützt eine Vielzahl von Messinstrumenten und genormten Farbkontrollstreifen sowie die einzigartige Dynamic Wedge-Technologie von EFI für die auftragsspezifische Farbkontrolle. Sie können die Farbergebnisse nach ISO-Normen oder nach eigenen Qualitätsstandards überprüfen und bewerten, indem Sie individuelle Toleranzen und Werte definieren. Diese Option ist zugleich auch eine kosteneffiziente Lösung für die netzwerkgestützte Verteilung, Prüfung und Genehmigung von Drucken und Proofs.
Spot Color Option
Die Spot Color Option sorgt für die perfekte Farbabstimmung von Spot-Farben bei jedem Auftrag und für die medienübergreifende Konsistenz, was insbesondere für Marken- und Unternehmensfarben von großer Bedeutung ist. Durch die integrierten Bibliotheken für die Spot-Farbsysteme Pantone, HKS, Toyo und DIC wird sichergestellt, dass die Spot-Farbdefinitionen von Fiery XF mit den Originaldefinitionen übereinstimmen. Mit professionellen Werkzeugen u. a. zum Definieren von Transparenzen bei Spot-Farben und von Gradationskurven können auch anspruchsvollste Kundenanforderungen mühelos erfüllt werden.
OneBit Option
Die OneBit Option generiert aus den tatsächlichen 1-Bit-Daten zuverlässige, hochwertige Rasterandrucke, mit denen Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden sichern können. Die Rasterpunkte und Farben sind identisch mit der endgültigen Druckauflage. Durch Druckraster (Punkt-für-Punkt-Raster) kann die Fehlerquote im Drucksaal und bei der Druckproduktion gesenkt werden. Aufgrund der frühzeitigen Beseitigung von Fehlern und der dadurch bedingten Zeitersparnis steigt Ihre Rendite.
Softproof Option
Die Softproof Option erweitert Fiery XF um die Möglichkeit des Softproofing. Durch die innovative Kombination von Softproof-Modul und LED-gesteuertem Normlichtkasten mit integriertem Display stehen in Fiery XF virtuelle Vorschaudaten von höchster Präzision zur Verfügung. Dank der automatisierten Steuerung des integrierten Displays ist im Tagesbetrieb langfristig eine Vorschau verfügbar, deren kolorimetrische Präzision dem Niveau des farbverbindlichen Andrucks entspricht. Die Telemetrie aus der Perspektive des Beobachters und die Verwendung einer ISO3664-konformen Lichtquelle garantieren die perfekte Übereinstimmung zwischen Softproof und Druckabzug unter dem Aspekt der visuellen Wahrnehmung.

 


 

Druckeroptionen M, XL und XXL
Die Druckeroptionen M, XL und XXL unterstützen viele Ausgabegeräte wie Tintenstrahl-/Inkjet-, LED- und Laserdrucker. Die Druckeroption M unterstützt A3/A2-Drucker mit einer Druckbreite von 18". Die Druckeroption XL ist für Drucker mit einer Druckbreite von 19" bis 24" vorgesehen und die Druckeroption XXL für Drucker mit einer Druckbreite über 25". Die Paketlösungen Fiery XF Production und Fiery XF Proofing umfassen eine Druckeroption für einen M- bis XXL-Drucker. Sie können jederzeit weitere Drucker- und Ausgabeoptionen hinzufügen.
Print & Cut Option
Die Option Print & Cut ermöglicht auf unterstützten Geräten mit integrierten Schneidvorrichtungen das Drucken und Schneiden in einem Schritt. Mit der Option können Sie den Schnittprozess nahtlos in Ihren Produktionsworkflow integrieren. Durch die damit verbundene Zeitersparnis verschaffen Sie sich einen wichtigen Wettbewerbsvorteil. Da kaum manuelle Eingriffe notwendig sind, können sich Ihre Mitarbeiter auf wertschöpfende Tätigkeiten konzentrieren, während die beiden Produktionsschritte gleichzeitig ausgeführt werden. Die Anzahl der Geräte, die von der Print & Cut Option unterstützt werden, wird kontinuierlich erweitert.
Fiery Option
Mit der Fiery Option können die professionellen Fiery XF Werkzeuge und Funktionen für die Qualitätskontrolle für Einzelblatt-/Bogendruckmaschinen bereitgestellt werden, die durch einen Fiery Server gesteuert werden. Mit einer Instanz der Fiery Option sind fünf Einzelverbindungen zu einem oder mehreren Fiery Frontends möglich. Mit dieser Option können Sie die Vorteile der Schnelligkeit des Fiery Servers mit den vertrauten Fiery XF Funktionen kombinieren.
File Export Option
Die File Export Option erzeugt farbverwaltete (geräteunabhängige) Daten für bestimmte Druckbedingungen. Für eine optimale Ausgabequalität können Bitmapdateien im TIFF- oder EPS-Format verwendet werden. Die mit der File Export Option erzeugten Ausgabedaten können verwendet werden, um die Verbindung mit Druck- oder Workflowsystemen anderer Anbieter herzustellen. Bei engen Terminvorgaben können Sie auch für die Genehmigung und Abnahme der farbverwalteten Post-RIP-Dateien genutzt werden.
Druckeroption Wide Format / Super Wide Format
Diese Druckeroption unterstützt eine ständig zunehmende Zahl von Großbild- und Großformatdruckern von HP, Durst, NUR und vielen anderen Herstellern.
Druckeroption EFI
Diese Druckeroption unterstützt einen EFI VUTEk Großbilddrucker, einen EFI Großformatdrucker oder einen EFI Jetrion Etikettendrucker.