Serviceverträge für Inkjet-Drucker

Die Enhanced Service-Programme (ESPs) von EFI enthalten reaktionsbasierte All-inclusive-Serviceverträge, für die Sie sich entscheiden können, wenn Sie ein EFI™ Großformat-, VUTEk®- oder Jetrion®-Drucksystem kaufen.

Neue Maßstäbe in Sachen Kundendienst


Beim ESP können Sie entscheiden, welche Reaktionsstufe Sie für Ihr Unternehmen benötigen. Jeder Vertrag beinhaltet Präventions- und Notfallservices vor Ort sowie Sonderregelungen für Wartung, Reparaturschulungen und Einbau von Ersatzteilen. Gesamtziel ist die Maximierung Ihrer Verfügbarkeit und eine einfachere Prognose von Service- und Wartungskosten für die kommenden Jahre.


Ein All-inclusive-Service-Vertrag


Ihr All-inclusive-Service-Vertrag im Rahmen des ESP umfasst umfassende Installations- und Systemintegrationsdienstleistungen, Vor-Ort-Schulungen für das Bedienpersonal, Farbmanagement und vieles mehr. Der Vertrag bietet auch einen 24-Stunden-Support sowie Online- und DVD-Support zur Diagnose und Fehlerbehebung.


Reaktionszeiten*


Es ist ganz einfach. Beim ESP haben Sie die Wahl zwischen drei Serviceplänen, die sich danach richten, wie dringend Ihr Servicebedarf wahrscheinlich ist. Wählen Sie eine der drei Reaktionsstufen*:

  • Critical (8 Geschäftsstunden)
  • ProActive (16 Geschäftsstunden)
  • Essential (24 Geschäftsstunden)

EFI-Außendienstmitarbeiter (Field Service Engineers, FSEs) kommen innerhalb des in Ihrem Vertrag festgelegten Zeitrahmens zu Ihnen. Und zwar ohne Wenn und Aber.


Vorhersehbare Gesamtkosten


Mit Ihrer Teilnahme am ESP können Sie zuverlässig die zu erwartenden Kosten für Produktservice, Support und Schulung bemessen. Im Preis aller Service-Verträge sind Zeit, Teile, Arbeit und Anfahrt bereits inbegriffen. Auf diese Weise können Sie im Wesentlichen Ihre Gesamtkosten bereits im Vorfeld ermitteln. Vorhersehbare Kosten bedeuten eine bessere Kontrolle über Ihr Endergebnis.


EFI-Schulung


Mit Ihrem ESP-Vertrag haben Sie Anspruch auf eine zusätzliche Schulungssitzung pro Jahr. Dieser Anspruch kann für Schulung in einer EFI-Einrichtung oder vor Ort in Ihrem Unternehmen eingelöst werden, um die Fertigkeiten Ihres Bedienpersonals weiter zu entwickeln oder Zertifizierungen zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zur Tintenstrahldrucker-Schulung.


Abdeckung für Fiery XF und Fiery proServer


Ein ESP-Vertrag deckt nicht nur Ihren Tintenstrahldrucker ab, sondern auch Ihre Fiery® XF-Software und Ihren Fiery proServer. Vom ESP sind sämtliche Fiery XF-Software-Updates und -Upgrades abgedeckt, außerdem Telefon- und E-Mail-Support während der Geschäftszeiten mit zielgerichteten Reaktions- und Auflösungszeiten. Für Ihren Fiery proServer bietet das ESP zielgerichtete Reaktionszeiten zu Hardware-Eskalationen, Hardware-Ersatz bei Ausfällen sowie Telefon- und E-Mail-Support während der Geschäftszeiten.


Vor-Ort-Notfalldienst


Für Fälle, in denen ein Problem nicht mit den Tools und dem Wissen gelöst werden kann, das Ihren Mitarbeiter im Rahmen ihrer Schulung vermittelt wurde, bieten die FSEs von EFI einen Vor-Ort-Notfalldienst an Ihrem Standort – je nach Stufe Ihres Serviceplans, dem Charakter des Problems und anderen Faktoren.


Technischer Online- und Telefon-Support rund um die Uhr


Web-basierte und telefonische Supportservices ergänzen unsere umfangreichen Reaktionsmaßnahmen im Rahmen des ESP. Sie bilden einen entscheidenden ersten Schritt bei der Lösung bestimmter Probleme und unterstützen Sie rund um die Uhr und an allen sieben Wochentagen mit Reparaturinformationen und Diagnosetools. Hier erhalten Sie auch die aktuellen Systemversionen von Software und Firmware in Echtzeit.

* Die verfügbaren Reaktionszeiten richten sich nach Druckertyp und Installationsort. Nicht alle Pläne sind in allen Regionen verfügbar.

 

ESP für VUTEk – Datenblatt
ESP für Großformat – Datenblatt
EFI-Fernunterstützung – Datenblatt