Frank Mallozzi ist Chief Revenue Officer bei EFI, einem weltweit führenden Unternehmen für kundenorientierte Innovationen im Digitaldruck. Sein besonderes Augenmerk liegt darauf, die Unternehmensstrategie voranzutreiben, um die Weiterentwicklung der Märkte durch das umfangreiche Portfolio an erstklassigen Produkten zu beschleunigen. Frank Mallozzi kam 1998 als Vice President of Sales zu EFI, als das einzige Produktangebot von EFI der branchenführende, weltweit erste Server für den Digitaldruck in Farbe war: Fiery. Im Zuge des Wachstums von EFI durch Produktentwicklung und Akquisitionen leitet Herr Mallozzi heute die globale Marktentwicklungsstrategie und -umsetzung für das robusteste und umfassendste digitale Produktportfolio der Druckbranche. Dazu gehören die Fiery Server für den Farbdigitaldruck, Druckprodukte und Workflow-Software für Unternehmen, VUTEk Supergroßformat-Inkjet-Digitaldrucker, Inkjet-Tinten, Großformat-, Keramik- und Baumaterial-Inkjet-Drucker, Reggiani Textildrucker für den industriellen Einsatz, die Nozomi Single-Pass-Inkjet-Lösung für Verpackungen aus Wellpappe und Software zur Automatisierung von Druckaufträgen.

Als wichtiges Mitglied des EFI Führungsteams der ersten Führungsebene wurde Frank Mallozzi ein wesentlicher Akteur in einem der erfolgreichsten Fusions- und Übernahmeprogramme in der Druckbranche. Er begründete und leitet außerdem wichtige Strategieinitiativen, um den erfolgreichen Wandel von analogen zu digitalen Druckverfahren zu reproduzieren, der im Akzidenzdruck- und Beschilderungsmarkt in den wachstumsstarken Segmenten der Wellpappenverpackungs-, Textil- und Baumaterialindustrie zu beobachten ist. Herr Mallozzi ist darüber hinaus für die Sicherstellung der erfolgreichen Beziehungen des Unternehmens zu OEMs, Händlern und Distributoren auf der ganzen Welt verantwortlich und treibt das Wachstum der weltweiten Direktkundenaktivitäten voran.

Er hat einen Bachelor-Abschluss in Marketing vom New York Institute of Technology und verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung im Bereich der Imaging- und Drucktechnologiestrategie, die er bei führenden Lösungsanbietern in den USA, in Europa und in Japan gesammelt hat. Bevor er zu EFI kam, war Frank Mallozzi Director of Marketing bei der Ricoh Corporation. Davor war er in verschiedenen Vertriebs- und Marketingfunktionen für Canon USA und für die Bell and Howell Company tätig.

In Anerkennung seiner Leistungen um die Vordenkerrolle in der Branche und die Förderung des Digitaldrucks wurde er 2013 in die NAPL Walter Soderstrom Society und 2016 in die Liste der „Difference Makers“ des ENX Magazine, die einflussreiche Führungskräfte der Imaging-Branche aufführt, aufgenommen. Frank Mallozzi war in Verbänden der Druckindustrie und in Bildungsgremien aktiv und ist derzeit Mitglied des Beirats des Department of Graphic Communication der Cal Poly University in Kalifornien, USA.