Fiery Server für die Serie RICOH Pro 8100 e

EFI bietet ein digitales Frontend (DFE) für den Schwarzweiß-Produktionsdrucker RICOH Pro 8100SE/8110E/8110SE/8120E/8120SE.  Fiery EB-32 ist ein externer Server basierend auf der Fiery FS150 Pro-Plattform und ist gedacht für die Produktion mit mittleren und hohem Volumen.

Kunden mit einem Fiery EB-32 Server im Einsatz können ein Upgrade auf den Fiery EB-34 vornehmen. Für dieses kostenpflichtige Upgrade sind ein neues Medienkit und eine vollständige Neuinstallation der Fiery Systemsoftware erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Ricoh Vertriebspartner.

Für externe Windows-basierte Fiery Server ist ein kostenpflichtiges Upgrade auf Microsoft® Windows® 10 IoT Enterprise 2016 LTSB Edition verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Fiery Vertriebspartner, wenn Sie das Upgrade-Paket erwerben und die neuesten Sicherheitsfunktionen erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Auf der Registerkarte „Ressourcen“ finden Sie Lernprogramme mit Anleitungen, Dokumentationen und andere hilfreiche Materialien, die Ihnen dabei helfen, Ihren Fiery Server optimal zu nutzen.