Unser Unternehmen

Unsere Vision und Mission

EFI™ blickt auf eine lange Tradition in der Unterstützung von Druckereien bei der Transformation von der analogen zur digitalen Technologie zurück und setzt dafür auf Drucktechnologie, Schulungen, Service und Support, um den Übergang einfach und rentabel zu gestalten. Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt. Denn es ist unsere Vision, die Welt mit brillanten Bildern auf jedem Material zu inspirieren. Dabei ist es unsere Mission, der zuverlässigste Partner auf Ihrer digitalen Reise zu sein.  

 

Das Versprechen unserer Marke

Wir wissen, dass Sie sich innovative Technologien für Ihre Digitalisierung wünschen. Deshalb setzen wir uns voller Leidenschaft dafür ein, Ihr Unternehmenswachstum mit einer breiten Palette von Druckern, Tinten, digitalen Front-Ends und Workflow-Software sowie einem skalierbaren Portfolio von Produkten, Lösungen, Dienstleistungen, Support und erstklassigen Partnerschaften für die Herstellung von Beschilderungen, Verpackungen, Textilien, Keramikfliesen, Baustoffen, personalisierten Dokumenten sowie den Akzidenzdruck zu fördern. Unser Ziel ist es, Ihre Gewinne zu steigern, die Kosten zu senken, die Produktivität zu verbessern und die Effizienz zu optimieren – Auftrag für Auftrag, Jahr für Jahr. Wir sind von Ihrem Erfolg überzeugt. Und wir sind uns sicher, dass wir über die richtigen Mitarbeitenden, Technologien und Erfahrungen verfügen, um Sie beim Erreichen Ihrer Unternehmensziele zu unterstützen. Let’s be brilliant. Together. 

Zu den von uns bedienten Branchen gehören:

  • Akzidenz-, Schnell- und Beschilderungsdrucker
  • Zentrale Reproabteilungen
  • Kreativagenturen und Farbexperten
  • Hersteller von Keramikfliesen
  • Verarbeiter und Hersteller von Verpackungen
  • Krankenhäuser, Büros und andere unternehmensinterne Druckumgebungen
  • Textilmarkt, darunter Mode, Heimtextilien und Sportswear
  • Holzböden und Baustoffe

 

Geschichte des Unternehmens

1988:
EFI wird von Efraim „Efi“ Arazi gegründet und eröffnet den ersten Standort im kalifornischen San Francisco.

1991:
EFI stellt sein erstes Produkt vor, den Fiery® Farbserver.

2000:
Office-Controller werden zur Handelsware. EFI richtet sich neu aus, und Fiery wird für den professionellen Druck neu positioniert.

2003:
EFI betritt den Markt für Software zur Automatisierung von Geschäftsprozessen und erwirbt Printcafé;

2005:
EFI beschließt, dass die Zukunft in der industriellen Inkjet-Technologie liegt und übernimmt VUTEk®, den weltweit führenden Anbieter von Supergroßformat-Inkjet-Druckern.

2006:
EFI übernimmt Jetrion®, Hersteller von Inkjet-Druckern und -Tinten für die Etiketten- und Verpackungsindustrie.

2008:
EFI akquiriert die verbleibenden Anteile an Raster Printers und erweitert damit sein Portfolio um eine Großformat-Inkjet-Drucktechnologie für das mittlere Segment.

2012:
Mit der Übernahme von Cretaprint expandiert EFI in den Markt der Keramikfliesendekoration.

2013:
EFI übernimmt den europäischen Anbieter regionaler Druck-ERP-Software GamSys.

2015:
Mit der Übernahme von Reggiani Macchine erschließt EFI den digitalen Textildruck und erwirbt gleichzeitig Matan Digital Printers, um seinen Anteil am Markt für Werbetechnik im Supergroßformat auszubauen.

EFI akquiriert den britischen MIS-Entwickler Shuttleworth Business Systems und Corrugated Technologies Inc. (CTI), um seine Produktivitätssoftware-Suite auf den Verpackungsmarkt auszuweiten.

2016:
Die digitale Single-Pass-Inkjet-Druckplattform EFI Nozomi für den Wellpappendruck wird angekündigt.

EFI übernimmt Rialco® Limited, einen der führenden europäischen Anbieter von Farbpulvern und Farbprodukten für den Digitaldruck und die industrielle Fertigung.

EFI akquiriert Optitex Ltd, einen weltweit führenden Anbieter von integrierten 2D- und 3D-CAD/CAM-Softwarelösungen, und baut damit seine Führungsrolle bei der digitalen Transformation der Textilindustrie aus.

2017:
EFI übernimmt den MIS-Anbieter CRC Information Systems.

EFI stößt weiter in den Markt für Verpackungen aus Wellpappe vor und erwirbt Escada Systems, einen Entwickler von Software für Verpackungen aus Wellpappe.

2018:
EFI verzeichnet einen Rekordumsatz von knapp 1 Mrd. US-Dollar und eröffnet ein neues EFI Inkjet-Werk und ein Customer Experience Center in Londonderry, NH, USA.

2019:
EFI wird von einer Tochtergesellschaft des Private-Equity-Unternehmens Siris Capital übernommen.

2021:
EFI Reggiani feiert 75 Jahre innovative Lösungen für die Welt der Textilien.

2022:
EFI schließt den Verkauf seines Geschäftsbereichs für Verpackungs- und Druckproduktivitätssoftware ab, um seine Investitionsstrategie auf die Segmente der digitalen Bildverarbeitung zu konzentrieren.